Home > Patienten & Besucher > Kardiologische Intensivstation

 Kardiologische Intensivstation CCU

Gebäude Kinder-Herzzentrum
Anichstraße 35, Haus Nr. 5, 2. Stock (Lageplan)

Pro Jahr werden auf unserer CCU ca. 1000 Patienten behandelt, davon sind naturgemäß der größte Teil der Patienten solche mit einem akuten Koronarsyndrom. Die apparative und personelle Ausstattung ermöglicht die Behandlung aller kardiologisch-internistischen Erkrankungen. Neben Beatmungsbetten (invasive und nicht-invasive Beatmung) besteht auch die Möglichkeit, reanimierte Patienten nach Herzkreislaufstillstand mit therapeutischer Hypothermie zu behandeln. Weitere Möglichkeiten sind die Anlage einer intraaortalen Ballonpumpe bei Patienten mit kardiogenem Schock, von Interimsschrittmachern, von Pulmonaliskathetern sowie sämtliche Nierenersatzverfahren. Unsere CCU dient auch als zentrale Drehscheibe für das „Tiroler STEMI-Netzwerk“. Der 24h Akut-Herzkatheter-Dienst bzw. das „Akut-PCI-Handy“ wird logistisch von der CCU-Dienstmannschaft unterstützt. Die Anwendung der bestmöglichen und Guidelines-konformen Reperfusionsstrategie für jeden einzelnen Patienten ist hierbei unser erklärtes Behandlungsziel. Neben einem Oberarzt sind mehrere Kardiologen und ein Team von Krankenschwestern und Pflegern für die Behandlung unserer Akut-Patienten zuständig. Die CCU ist in unmittelbarer räumlichen Nähe zu den drei abteilungseigenen Herzkatheterlabors sowie zur medizinischen Notfallaufnahme bzw. dem Schockraum untergebracht. Die CCU verfügt über zwei Einzelzimmer und mehrere Doppelzimmer, die alle mit modernsten technischen Geräten ausgestattet sind.Aufgrund der großen Fenster verfügen alle Zimmer über genügend Tageslicht. Die permanente Überwachung der stationären Patienten auf der CCU gewährleistet, dass sämtliche wichtige Patientendaten dem Behandlungsteam jederzeit zur Verfügung stehen und somit eine optimale Behandlung sicherstellen. Nach Abschluss der Akutbehandlung werden die Patienten auf unsere Kardiologischen Normalstationen oder in die zuweisenden peripheren Krankenhäuser zurücktransferiert.

Kontakt:

Tel: +43 (0)50 504-23327 
Fax: +43 (0) 50 504-23328
 

Besuchszeiten:

tgl. 13:00 bis 20:00 Uhr (und nach Vereinbarung)

 

Ärztliche Mitarbeiter:

OA Univ.-Prof. Dr. Mag. Metzler Bernhard, OA Priv.Doz. Dr. Brenner Christoph, OA Ass.Prof. Priv. Doz. Dr. Zaruba Marc-Michael

 

Leitender Stationspfleger:

Leitender Diplompfleger intensiv Mag. Ladner Armin, Bakk

Universitätsklinik für Innere Medizin III Innsbruck | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck | Tel.: +43(0)512504-25621, Fax: +43(0)512504-25622

Unsere Medizin ist Herzenssache!